„...wohlgestimmete gebärende Harmoney“ Annäherungen an Jacob Böhme

Sa, 11.9.2021 17-18:30 Uhr
Kurzbeschreibung
THE SCHOOLE OF NIGHT: Maria Skiba, Sopran | Ercole Nisini, Posaune | Dymitr Olszewski, Viola Klaus Eichhorn, Orgel | Frank Pschichholz, E-Gitarre, künstlerische Leitung
Veranstaltungsort
Nikolaikirche
Bogstraße
02826 Görlitz
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Besondere Hinweise
Der Hamburger Komponist Dr. Manfred Stahnke hat sich viele Jahre mit dem Werk und den Gedanken Jacob Böhmes auseinandergesetzt. Er hat nun einen Kompositionsauftrag von der Internationalen Jacob Böhme Gesellschaft und dem Ensemble The Schoole of Night angenommen. Das Thema sollte Jacob Böhme sein, und der Raum der Nikolaikirche sollte in der Komposition in besonderer Weise berücksichtigt werden. "Ich kenne die Kirche" schrieb Manfred Stahnke, als wir dieses Projekt auf den Weg brachten, "sie hat eine wunderbare Akustik". Jeder, der die Akustik der Nikolaikirche kennt weiß, dass der Raum einen extrem langen Nachhall hat. Dies - so Manfrad Stahnke . hätte er in seiner Komposition bedacht.

Dann sind noch ein Gespräche mit THE SCHOOLE OF NIGHT möglich.
Musikalische Kategorie
Neue Musik / Avantgarde
Eintritt
frei, Spende erbeten
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Kulturstiftung Görlitz

Heilige-Grab-Str. 79/80
02828 Görlitz
buero@EvKulturstiftungGR.de
http://EvKulturstiftungGR.de
Tel. +49 (0)3581 - 31 58 64
Fax. +49 (0)3581 - 31 58 65
[1214]