FRAG DOCH MAL. Die Bibel, verstanden als Literatur – Himmelfahrt

Mo, 10.5.2021 18-20 Uhr
Kurzbeschreibung
Online-Dialoge zu aktuellen Glaubensfragen
Veranstaltungsort
Ort siehe Website der Ev. Akademie
Ort siehe Homepage
Besondere Hinweise
Haben sie sich schon einmal von einem Roman, einer Erzählung oder einem Märchen anrühren lassen? Und in diesem rein fiktiven Werk eine Wahrheit entdeckt, die in Ihrem Leben relevant wurde? Manchmal ist es ein Film, in dem wir Elemente unseres Lebens entdecken. Manchmal versteckt sich die Wahrheit in der Fiktion. Vielleicht, weil wir sie immer wieder neu suchen sollen? Manchmal brauchen wir Fiktion, um zu begreifen – besonders wenn das etwas unsere Wahrnehmung überfordert. Auch die Texte der Bibel wurden von Menschen verfasst, die ihre Wahrnehmung und ihren Glauben in Worte fassen wollten. Wir laden Sie ein, Ihre Fragen zu stellen. Holger Schmidtke als ordinierter Theologe, Religionspädagoge und langjähriger Leiter mehrerer Europäischer Bibeldialoge lässt uns (fast immer) am 2. Montag eines Monats nach einem kurzen Impuls zum Thema miteinander ins Gespräch kommen.
Musikalische Kategorie
Eintritt
Siehe Website der Ev. Akademie
Telefon
(030) 203 55 - 507
Ansprechperson
Simone Wasner wasner@eaberlin.de
Tel. (030) 203 55 - 507
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Ev. Akademie zu Berlin
Ev. Akademie zu Berlin

Charlottenstr. 53/54
10117 Berlin
eazb@eaberlin.de
Tel. (030) 203 55 0
Fax (030) 203 55 550
[550]