Bild der Veranstaltung

Triphonia

Europäische Weihnachtslieder des Mittelalters
Sa, 21.12.2019 19 Uhr
Kurzbeschreibung
"On Yoolis Night"
Veranstaltungsort
Petruskirche Lichterfelde
Oberhofer Platz
12209 Berlin
Oberhofer Platz: Bus 284;
S Lichterfelde-Ost: RE 3,4,5; S25; S26; Bus X11, M11, 184, 284

Der repräsentative Backsteinbau auf dem Oberhofer Platz inmitten der neu entstehenden Villen-Siedlung Lichterfelde entstand im Jahre 1897. Nach einigen Umbauten wird die Kirche seit 1982 von der Gemeinde auch intensiv für Kulturveranstaltungen verschiedenster Art und Ausstellungen genutzt. Die Walker-Orgel mit 33 Registern stammt aus dem Jahr 1967. Interessant ist dieses Instrument durch die grundlegende Neu-Intonation, die die Orgelbauer Uwe Knaak und Michael Fischaleck gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Christoph Wilcken im Jahre 2000 durchführten. Mit einer Rollstuhlrampe ist die Petrus-Kirche behindertenfreundlich.
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Musikalische Kategorie
Alte Musik / Historische Aufführungspraxis; Weltmusik
Aufgeführte Werke
Schon zum vierten Mal präsentiert Triphonia ein Weihnachtsprogramm der besonderen Art: In der stimmungsvoll beleuchteten Petruskirche erklingen Lieder aus England, Frankreich, Deutschland und Spanien, gesungen und auf vielen verschiedenen mittelalterlichen Instrumenten gespielt von den drei Musikerinnen Amanda Simmons, Gaby Bultmann und Leila Schoeneich. Sie begleiten sich mit Flöten, Fidel, Harfe, Glocken, Psalter, Hackbrett und verschiedenen Perkussionsinstrumenten und entführen das Publikum auf ein weihnachtliche Reise durch das mittelalterliche Europa.
Der Auftakt zum Weihnachtsfest für die ganze Familie!
Interpret(en)
Amanda Simmons
Gaby Bultmann
Leila Schoeneich
Eintritt
14 €
Telefon
030 81 80 99 66
Ansprechperson
Christiane Kurz-Becker info@petrus-kultur.de
030 / 81809966
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf Lichterfelde

Ostpreußendamm 64
12207 Berlin
kuesterei@petrus-giesensdorf.de
http://www.petrus-giesensdorf.de
Telefon: 030 75 51 92 85
Fax: 030 75 51 92 84