500 Jahre Reformation – 500 Jahre Kirchenmusik

Sa, 18.11.2017 19:30-21 Uhr
Veranstaltungsort
St.-Matthias-Kirche auf dem Winterfeldtplatz
Goltzstraße 29
10781 Berlin
Besondere Hinweise
Gerade Musik überwand in den vergangenen 500 Jahren immer wieder konfessionellen Grenzen: der Protestant Bach komponierte für den katholischen Dresdner Hof, das Requiem des Katholiken Mozart wurde schon 1800 im protestantischen Berlin aufgeführt. Ein ökumenisches Wandelkonzert über das gemeinsame Band der Musik.
Start um 19.30 Uhr in der katholischen St-Matthias-Kirche auf dem Winterfeldtplatz,
Ende gegen 21.30 Uhr in der Zwölf-Apostel-Kirche an der Kurfürstenstraße.

Musikalische Kategorie
Interpret(en)
Zwölf-Apostel-Chor, Kirchenchor St. Matthias, Das Kammerorchester. · Leitung: Christoph Hagemann, Ulrich Gembaczka und Lars Straehler-Pohl
Eintritt
15 EUR, ermäßigt 10 EUR
Veranstalter / veröffentlicht von:
Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg
Öffentlichkeitsarbeit des Kirchenkreises
Götzstraße 24b
12099 Berlin
biskup@ts-evangelisch.de
Tel 030 755 15 16 57