Ausstellung „Molkenmarkt und Klosterviertel – ein lebenswerter Ort“

So, 14.10.2018 14-21 Uhr
Kurzbeschreibung
Ausstellung
Veranstaltungsort
Parochialkirche Mitte
Klosterstr. 66
10179 Berlin
U-Bhf. Klosterstraße
S/U-Bhf. Alexanderplatz
U-Bhf. Jannowitzbrücke
Musikalische Kategorie
Aufgeführte Werke
Mit der Wiederherstellung der Bebauung am Molkenmarkt muss auch der historische, dreieckige Platz wieder deutlich erlebbar gestaltet werden. Visionen für eine zukünfte attraktive Bebauung auf kleineren Grundstücken am Molkenmarkt/Klosterviertel werden in der Ausstellung zu sehen sein. Was machte dieses historische Zentrumsquartier ehemals zu einem so lebendigen Stadtraum und welche besonderen Orte waren vorhanden? Was kann von den historischen Orten und Einrichtungen aufgegriffen werden um, einen lebendigen urbanen Lebensort zu schaffen? Beispiele und Entwürfe von Stadtvisionen werden gezeigt und werden in Abendveranstaltungen diskutiert.
Interpret(en)
Ausstellung des Forum Stadtbild Berlin e. V. in Zusammenarbeit mit dem Bürgerforum Berlin, der Gesellschaft Historisches Berlin e. V. (GHB), Berliner Historische Mitte e. V.
Eintritt
Eintritt frei.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien

Waisenstr. 28
10179 Berlin
Buero@marienkirche-berlin.de
http://www.marienkirche-berlin.de
Tel. 030- 24 75 95 10