Musikalische Genüsse

Sa, 24.2.2018 19:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Bachs Johannes-Passion – einmal anders
Veranstaltungsort
Ernst-Moritz-Arndt Kirche
Onkel-Tom-Straße 80
14169 Berlin
Thumbnail des VeranstaltungsortesBild des Veranstaltungsortes
Besondere Hinweise
Bachs Johannes-Passion – einmal anders

Als Johann Sebastian Bach 1724 seine Johannes-Passion schrieb, hatte er mit Werken solchen Umfangs noch keinerlei Erfahrung. Offenbar war er mit dem Ergebnis nicht voll zufrieden; als er das Werk ein Jahr später erneut aufführte, nahm er zum Teil erhebliche Eingriffe vor, die er später wieder rückgängig machte: Der neue Eingangschor „O Mensch, bewein dein Sünde groß“ wanderte 1727 in die Matthäus-Passion, so dass die dritte Fassung wieder mit dem bekannten „Herr, unser Herrscher“ beginnt.
Das Ensemble WUNDERKAMMER und Sänger des Dresdner und des RIAS-Kammerchores werden das Werk in der selten gespielten zweiten Fassung aufführen – solistisch: Auf den Chor verzichten wir zugunsten einer besonderen Intimität des Klangs und des Ausdrucks. Das soll die Dramatik des Werks nicht schmälern, aber die kammermusikalische Feinzeichnung
dieser vielfach geradezu experimentellen Partitur verdeutlichen.
Musikalische Kategorie
Kantate / Oratorium / Passion / Messe
Interpret(en)
Das Ensemble WUNDERKAMMER
und Sänger des Dresdner und des
Rias-Kammerchores werden das Werk
in der selten gespielten zweiten
Fassung aufführen
Karte
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelische Ernst-Moritz-Arndt-Kirchengemeinde

Onkel-Tom-Straße 80
14169 Berlin
buero@ema-gemeinde.de
http://www.ema-gemeinde.de/
Tel.: 030 813 4008