Wachet auf, ruft uns die Stimme

Der Thüringische Akademische Singkreis zu Gast in der Pilgerkirche.
So, 17.6.2018 16 Uhr
Veranstaltungsort
St. Nikolaikirche Bad Wilsnack
An der Nikolaikirche
19336 Bad Wilsnack
Anfahrt mit dem Zug: Strecke Cottbus-Berlin-Wittenberge-Wismar, stündlicher Halt der Regionalbahn RE2 (ODEG) in Bad Wilsnack.
Thumbnail des VeranstaltungsortesBild des Veranstaltungsortes
Besondere Hinweise
1969 fanden sich Studentinnen und Studenten aus den thüringischen Städten Jena, Weimar und Er- furt zusammen, um den Thüringischen Akademischen Singkreis (kurz TASK) zu gründen. Wolfgang Unger (1948 – 2004) leitete das Ensemble bis 1996, welches sich ohne institutionelle Bindung auch schon zu Vorwendezeiten einen festen Platz im Kulturbetrieb erarbeiten konnte. Heute reisen aus allen Teilen Deutschlands Sängerinnen und Sänger, die an der Art und Weise des Musizierens und der besonderen Gemeinschaft Gefallen gefunden haben, zu den Projekten des TASK. Denn der Chor hat trotz der wechselnden Besetzung im Laufe der Jahrzehnte seine besonderen Eigenheiten bewahrt. Seit Mai 2008 ist Jörg Genslein neuer künstlerischer Leiter des TASK. Unter seiner Leitung hat sich der Chor besonders als Interpret romantischer und moderner Musik profilieren können.
Musikalische Kategorie
Chormusik
Aufgeführte Werke
Motetten von Orlando di Lasso, Johann Christoph Friedrich Bach, Gustav Mahler, Felix Mendelssohn Bartholdy u. a.
Interpret(en)
Der Thüringische Akademische Singkreis | Eckhard Baumgärtel, Orgel | Jörg Genslein, Leitung
Eintritt
frei | Kollekte erbeten
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Pfarrsprengel Bad Wilsnack

An der Nikolaikirche
19336 Bad Wilsnack
pfarramt@wunderblutkirche.de
Pfarrerin Anna Trapp
Tel: 038791/2721
Fax: 038791/80318
Redakteur Kultur in Kirchen:
Frohgemut Schnabel
fschnabel@t-online.de