Lernt Gutes zu tun, sorgt für Gerechtigkeit

Mi, 13.6.2018 15 Uhr - So, 17.6.2018 13 Uhr
Kurzbeschreibung
Solidarität und gelebte Gemeinschaft im Alltag
Veranstaltungsort
Bundesakademie für Kirche und Diakonie
Heinrich-Mann-Str. 29
13156 Berlin
Besondere Hinweise
Was brauchen wir wirklich für ein gutes Leben? Was fehlt uns oder worauf könnten wir verzichten, damit unser Nächster auch gut leben kann? Solidarität scheint zurzeit kein attraktiver Begriff zu sein und „Gutmensch" ist oft schon fast eine Beleidigung. Warum eigentlich?

Wir werden in der Politik, in unseren Heimatländern und in der Bibel nach Beispielen für Solidarität und soziale Gerechtigkeit suchen und uns mit der Frage beschäftigen, ob Selbstverwirklichung und Gemeinschaftssinn wirklich Gegensätze sind.

Für mehr Informationen folgen Sie bitte dem Link zur Website der Evangelischen Akademie.
Musikalische Kategorie
Eintritt
Siehe Homepage
Telefon
(030) 203 55 - 412
Ansprechperson
Silke Lobach lobach@eaberlin.de
Tel. (030) 203 55 - 412
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Akademie zu Berlin

Charlottenstr. 53/54
10117 Berlin
eazb@eaberlin.de
Tel. (030) 203 55 0
Fax (030) 203 55 550