Konzert der Potsdamer Orchesterwoche

Fr, 13.7.2018 18 Uhr
Veranstaltungsort
Inselkirche Hermannswerder
Hermannswerder 22
14473 Potsdam
Vom Hauptbahnhof Potsdam mit der Buslinie 694 Richtung "Hermannswerder, Küsselstraße", Haltestelle "Hoffbauer-Stiftung"

1908 fasste Clara Hoffbauer den Entschluss, zur Vollendung ihres Stiftungswerkes eine Kirche zu bauen. Bis dahin gab es auf Hermannswerder, dem Gelände der Hoffbauer-Stiftung, bereits ein Verwaltungsgebäude, ein modernes Krankenhaus, sechs Waisenhäuser, ein Schulgebäude mit Turnhalle und vieles mehr. Mit der Gründung der Stiftung verfolgte Clara Hoffbauer ein wichtiges Ziel. Sie wollte zu allererst eine qualitativ hochwertige, christlich geprägte Bildungsstätte für junge Frauen schaffen. Mit der Inselkirche machte sie deutlich, dass sie ihre eigene Stärke als von Gott geschenkte Gabe begriff, mit der sie andere stark machen und helfen konnte. Die Weihe der Kirche konnte sie selbst nicht mehr miterleben.
2011 feierte die Hoffbauer-Stiftung das 100jährige Gründungsjubiläum der Inselkirche. Im für die Zeit typischen neugotischen Backsteinstil erbaut, überstand das Gotteshaus Zerstörung und wechselvolle Zeiten. Dass das reich ornamentierte Kicheninnere heute fast wie neu erstrahlt, ist jedoch einem Ereignis aus friedlichen Zeiten geschuldet. 1992 schwärzte ein Schwelbrand den Innenraum und machte eine Renovierung notwendig. 2012 wurde die Schuke-Orgel generalüberholt und klingt nun noch schöner.
Neben dem Wasserturm prägt der Kirchturm die Silhouette der Insel und macht weithin sichtbar, dass Hermannswerder ein christlicher Ort des Lebens, Lernens und Arbeitens ist.
Thumbnail des VeranstaltungsortesBild des Veranstaltungsortes
Besondere Hinweise
Begeisterte Laienmusiker aus ganz Deutschland und Europa finden sich für eine Woche zum Orchester zusammen. Sie erarbeiten am Evangelischen Gymnasium Hermannswerder ein sinfonisches Programm, das zum Ende der Woche in Potsdam und Umgebung aufgeführt wird.

Seit Jahrzehnten ist die Potsdamer Orchesterwoche fester Bestandteil des sommerlichen Musiklebens der Landeshauptstadt.

Die musikalische Leitung des Orchesters liegt seit 2012 in den Händen von Matthias Salge. Er studierte Kirchen- und Schulmusik, Germanistik und Musikwissenschaft in Hannover und Berlin. Mit seiner Chor- und Orchesterarbeit am Evangelischen Gymnasium Hermannswerder ist er überregional erfolgreich.
Musikalische Kategorie
Orchester / Ensembles
Aufgeführte Werke
Niels Wilhelm Gade, Ouvertüre op. 1 a-Moll, "Nachklänge von Ossian";
Felix Weingartner, Sinfonie in 1 G-Dur op. 23;
Eduard Lalo, Konzert für Violoncello und Orchester d-Moll
Interpret(en)
Orchester der Potsdamer Orchesterwoche unter der Leitung von Matthias Salge
Eintritt
Eintritt frei, Spenden erwünscht
Internetadresse
Veranstalter / veröffentlicht von:
Kirchengemeinde der Hoffbauer-Stiftung

Hermannswerder 22
14473 Potsdam
heidrun.spengler@hoffbauer-stiftung.de
http://www.hoffbauer-stiftung.de
Heidrun Spengler
Tel: 0331/2313105
Fax: 0331/2313239
heidrun.spengler@hoffbauer-stiftung.de